Public Eye: Trafigura exportiert Luftverschmutzung nach Afrika

In Ghana verschmutzt ein Auto die Luft soviel wie 250 Autos es in Europa tun – aufgrund ungenügender Regulierung ist es den Schweizer Unternehmen möglich qualitativ schlechtes Bezin/Diesel nach Afrika zu verkaufen. Die Menschen zahlen mit gesundheitlichen Einschränkungen und einem kurzen Leben.

Wir schicken die Dreck-Luft zurück nach Europa. Hier Petition unterschreiben.